Übungsbericht
Übungs-Nr.: 2 / 2019
Übungsthema: Abschlussübung Gefahrgut
Übungsort: Kitzingen
Datum: Montag, 25.03.2019
Übungsbeginn: 14:30 Uhr
Übungsende: 17:30 Uhr
Übungsdauer: 3 Stunden
Fahrzeuge:
Teilnehmer: 22 Feuerwehrleute
Übungsbericht: Scheinbar einfach und realistisch, mit den Tücken im Detail, so war die diesjährige Abschlussübung des 1. Löschzuges Gefahrgut, bestehend aus den Feuerwehren Kitzingen, Sickershausen und Iphofen, inszeniert. Ein Gabelstapler mit bewusstlosem Fahrer, auf der Gabel ein Behälter mit 1000l giftgrüner Flüssigkeit, die heraustropfte, unter dem Behälter eine Person auf einem Fahrrad, so stellte sich die Ausgangslage dar. Zügig mussten die Kräfte eingeteilt werden, eine Notdekontamination errichtet werden und der Fahrer in Crashrettung unter schwerem Atemschutz vom Stapler geholt werden. Außerdem wurden der auslaufende Stoff und sein Gefahrenpotential ermittelt, die Dekontaminationsdusche aufgebaut, der Brandschutz sichergestellt, die Einsatzstelle unter CSA (Chemikalienschutzanzug) ausführlich erkundet sowie die Flüssigkeit aufgefangen. Nicht alltäglich lief schließlich die Rettung des Radfahrers ab, unter CSA mit hydraulischen Geräten zu arbeiten, ist alles andere als einfach, zeigte aber Erfolg, der Radler konnte befreit werden.
Danke an alle Teilnehmer, die trotz des strahlenden Sonnenscheins dabei waren!
Weitere Feuerwehren: FF Kitzingen
FF Sickershausen
Kreisbrandinspektion: KBM Sebastian MuthFlorian Kitzingen Land 1/4 (KBM Atemschutz)
KBM Roland SchneiderFlorian Kitzingen Land 1/5 (KBM Gefahrgut)
KBI Dirk AlbrechtFlorian Kitzingen Land 4
Bilder:
AN
Kalender
Vorheriger Monat Juli Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Aktuelles
Warnsituation
Unwetterwarnung:   DWD
Waldbrandgefahr:   DWD
Grasland Feuerindex:   DWD